Gästeführung in der Vulkaneifel

Events Experience Nature

Blühender Wegesrand

Was hat es mit diesem Spruch auf sich, wo kommt er her?

Termine

  • VER_BEGINN Uhr VER_LEITUNG Andreas Wisniewski

Was hat es mit diesem Spruch auf sich, wo kommt er her?


  • Typ:
    Naturführung

  • Dauer:
    ca. 4 Stunden

    Info/Anmeldung erforderlich

  • Einzelpreise:
    pro Person 5,00 €, Paare 8,00 €, Kinder bis 10 Jahre frei

Naturhistorische Wanderung rund um den dicken Bösch in Stadtkyll. Zu alten Köhlerplätzen, durch den Lohewald und zu den alten Grenzsteinen aus dem 17. Jahrhundert. Während der 9 km langen Wandertour erfahren wir viel Historisches um den Eifelwald und erkunden einige Naturbesonderheiten am Wegesrand. Vom Ausgangspunkt Tourist-Information in der Ortsmitte an der Kirche gehen wir rund um den dicken Bösch bis auf Sängscheid 550 m Höhe ü. NN. und durchqueren den mit alten Grenzsteinen markierten Wald „Furk“. Anschl. Einkehrmöglichkeit im örtlichen Gasthaus.

Termine

  • VER_BEGINN Uhr VER_LEITUNG Andreas Wisniewski

Treffpunkt

54589 Stadtkyll, an der Kirche

Ansprechpartner

Andreas Wisniewski
Tel.: 06597 5211
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Seitennavigation

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok