Interner Bereich


Länge:
ca. 4  km
Wanderdauer: ca. 2 Std.
Start: Parkplätze bei den Teichen in der Ortsmitte Müllenborn, am Gemeindehaus und am „Hotel Landhaus Müllenborn“  

Beschreibung:
Eine Besonderheit der Tour sind die Karstquellen, die in um Müllenborn im Tal des wildromantischen Oosbachs sprudeln. Die „Utzigquelle“ schüttet an guten Tagen bis zu 10.000 m³ bestes Quellwasser. In ihrem Quelltopf sprudeln bisweilen CO2-Bläschen auf, ein Hinweis auf aktive geologische Vorgänge im Untergrund. Am westlichen Ortsausgang geht es vorbei an großen Blöcken aus Bundsandsteinkonglomerat, die von einem gewaltigen Felssturz vor geologisch nicht allzu langer Zeit herrühren.

Quelle: TW Gerolsteiner Land


Weitere Informationen, Flyer und Karte zur Tour erhalten Sie hier: