Interner Bereich

   

Neue kostenlose Broschüre als Reisebegleiter erschienen

Auf rund 280 Kilometern verbindet die Deutsche Vulkanstraße sehenswerte Besonderheiten der Vulkanlandschaften der Eifel. An der reizvollen und abwechslungsreichen Strecke gibt es Maare, Schlackenkegel, Lavaströme, Dome, Calderen und ungezählte sprudelnde Quellen zu bewundern. Faszinierend die geologischen, vulkanologischen und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten – interessant und kurzweilig die Geo-Museen, wo man den Geheimnissen dieses besonderen Naturerbes auf die Spur kommt.

Mehrere Auto- oder Motorrad-Etappen laden zum Entdecken und Erkunden einer Vielfalt geologischer Phänomene ein. Allein die Fahrt wird zum genussvollen Erleben, folgt man einfach der Straßenbeschilderung „Vulkanstraße“. Über weite Strecken führt die Deutsche Vulkanstraße durch den Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel. Neben dem breiten Wander- und Radfahrangebot ist es dem Natur- und Geopark Vulkaneifel ein besonderes Anliegen, auch die Auto- und Motorrad-Tourer zum Entdecken im Naturpark und UNESCO Global Geopark einzuladen.

Die Deutsche Vulkanstraße führt bequem zu besonderen Highlights, die meist mit wenigen Schritten zu erreichen sind. Diese Broschüre soll ein nützlicher und praktischer Begleiter schon bei der Planung der Tour sein. 23 Highlight-Portraits gliedern sich in eine WEST- und eine OST-Tour, die sich jeweils als Auto-Tagestour anbieten. Selbstverständlich lassen sich auch individuelle Etappen zusammenstellen.

„Dieser Reisebegleiter ist auch für Einheimische eine wunderbare Gelegenheit, diese Naturschönheiten direkt vor der Haustür noch besser kennenzulernen“ ist sich Dr. Andreas Schüller, Geschäftsführer des Natur- und Geopark Vulkaneifel sicher.

Die neue, druckfrische Broschüre ist kostenfrei bei den Touristinformationen der Vulkaneifel und beim Natur- und Geopark Vulkaneifel erhältlich, Mainzer Straße 25, 54550 Daun (Postanschrift),  Freiherr-vom-Stein-Straße 15a (Geschäftsstelle), Telefon: 06592/933-203 (Martina Müller), E-mail:geopark@vulkaneifel.de.

Außerdem kann Sie hier heruntergeladen werden.