Mundart-Führung auf „Eifeler Platt"

Lernen Sie das Weinfelder Maar, das Gemündener Maar und das Schalkenmehrener Maar doch einmal auf „Eifeler Platt“ kennen. Unsere Mundart ist ein moselfränkischer Dialekt, der von der einheimischen Bevölkerung noch fleißig gesprochen wird. Sie werden als „Auswärtiger“ jedoch erstaunt sein, wie viel Sie trotzdem verstehen. Lassen Sie es doch mal drauf ankommen! Und falls Sie den ein oder anderen Begriff oder Satz nicht verstehen sollten: Keine Angst - Ihr Gästeführer spricht auch „perfekt auswärts“ (Hochdeutsch). Vor allem für Luxemburger und deutschsprachige Belgier hört sich unsere Sprache recht heimelig an. Na daan, hiert joot zo un nix wie lóóß! Esch freije mesch opp esch!

Angebot

• geführte geschichtlich-geologische Wanderung um das Weinfelder Maar,
Gemündener Maar und Panoramablick auf das Schalkenmehrener Doppelmaar
im Eifeler Dialekt
• Start- und Endpunkt: Großer Parkplatz östlich des Weinfelder Maares an der L64
Daun - Schalkenmehren (nicht der kleine Parkplatz am Maarsattel!)
• Wanderzeit: ca. 2 - 2,5 Std., Schwierigkeitsgrad: Mittel (Gesamtstrecke ca. 3,5 km)
• Ausrüstung: feste Wanderschuhe, Kleidung nach Wetterlage
• Auf Wunsch Einkehr in einem Café (nicht im Preis enthalten, Gesamtstrecke
verlängert sich um ca. 1 km, Wanderzeit verlängert sich entsprechend um
die Einkehrzeit)
• Für Rollstuhlfahrer nicht, für Kinderwagen bedingt geeignet

Highlights

• Weinfelder Maar mit Kapelle
• Panoramablicke aufs Gemündener Maar
• Dronketurm (Eifelblick)
• Foto-Plattform am Weinfelder Maar
• „Maarsattel“ mit Panoramablicken auf das Schalkenmehrener Doppelmaar
Herbert Michels, Zertifizierter Natur- und Geoparkführer Vulkaneifel, Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer Eifel (ZNL nach BANU)

Termine:
siehe aktuelle Naturerlebnisbroschüre und auf Anfrage

Preis: 7,- €/Person, Kinder bis 9 Jahre kostenfrei, 10 bis 15 Jahre 5,- €/Kind
Gruppenpreis: 120,- € bei max. 20 Personen

Kontakt und Anmeldung:
Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Begrenzte Teilnehmerzahl. Mindestens 6, maximal 20 Personen

Herbert Michels · Telefon: 06592 981732 oder: 0172 6 60 31 97
E-Mail: herbert.michels@gmx.de · www.vulkaneifel-wanderungen.de