Interner Bereich

   
Faszination Maare: Die blauen Augen der Eifel

Ob sanft ins Tal geschmiegt oder jäh schroff abfallend, schauen sie uns an, “Die blauen Augen“ der Eifel: das Gemündener Maar, das Schalkenmehrener Maar und das Weinfelder Maar – auch Totenmaar genannt – idyllisch, friedlich, mystisch. Am Anfang jedoch stand das Feuer, besser gesagt der Kampf der Elemente.
Feuer und Wasser trafen aufeinander und gewaltige Explosionen erschütterten das Land, Felsen wurden zertrümmert und die Luft erzitterte: Die Maare erzählen Geschichten aus naturgewaltigen, turbulenten, längst vergangenen Zeiten der Erdgeschichte. Sie erzählen aber auch die Geschichte von Menschen die hier lebten, liebten, arbeiteten, malten und auch hier starben – bestattet bei der Kapelle hoch über dem Maar. Schauen Sie der Eifel in die Augen – entdecken sie den Spiegel der Vergangenheit und begleiten Sie uns auf unserer Zeitreise.

Angebot:
  • 3-stündige Rundwanderung mit den Schwerpunkten Vulkanismus - Entstehung der Maare, Geschichte der Kulturlandschaft im Spiegel der Malerei, Geschichte der Wüstung Weinfeld
  • Führung durch zertifizierte Natur- und Geoparkführerin
  • Treffpunkt: Maarsattel, Parkplatz Weinfelder Maar (Nähe 54550 Daun, L 64, zwischen Weinfelder Maar und Schalkenmehrener Maar)
  • Zu beachten: die Wege sind für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen nicht geeignet, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind angeraten, keine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke, kein WC

Highlights:

  • Der Maarsattel: Blick auf zwei Maare und ihre explosive Geschichte
  • Der Dronketurm: die Vulkaneifel zu Füßen
  • Die Weinfelder Kapelle: Geschichte und Sagen eines mystischen Ortes


Marita Mosebach-Amrhein & Hanne Hebermehl
        
IHK-zertifizierte Eifelgästeführerinnen; Natur- und Geoparkführerinnen Vulkaneifel; zertifizierte Natur- und Landschaftsführerinnen

Termine:
siehe aktuelle Naturerlebnisbroschüre und auf Anfrage

Preis:
Gruppen: 10 bis 25 Personen, 110,- €
Kleingruppentarif: 1-6 Pers.: 75,- €, 7. bis 9 Pers., je 11,- €, zusätzlich, offene Termine: 9,- €/Teilnehmer über 16 J., 10-15 J.: 5,- €

Kontakt und Anmeldung:
Frau Marita Mosebach-Amrhein, Nimsweg 8, 54614 Giesdorf
Tel.: 06551/980066
E-Mail: marita.mosebach@web.de
Nähere Infos zu meiner Person

Hanne Hebermehl
Tel.: 06591/7140 oder 0151/22828200
E-Mail: hanne.hebermehl@t-online.de
Nähere Infos zu meiner Person