Interner Bereich

   
Mit dem Fahrrad zu ausgewählten Naturschätzen
entlang der ehemaligen Bahnstrecke Daun - Wittlich

Möchten Sie die Vulkaneifel erleben, ohne sich um Streckenführung und Sonstiges zu kümmern? Ich habe entlang des Maare-Mosel-Radweges eine Tour ausgearbeitet, die sich an alle Menschen richtet, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind, um sich an Natur und Landschaft zu erfreuen. Hier sind besonders diejenigen angesprochen, die mehr über naturbelassene Landschaften, Pflanzen und Tiere erfahren möchten - ganz nach dem Motto, wer mehr weiß, sieht mehr.

Die Tour führt vorbei an Naturschätzen wie Hochmooren, Maarseen und Vogelschutzgebieten mit der Möglichkeit seltene Vogelarten zu beobachten. Daneben bilden mehrere Tunnel und Viadukte eine erlebnisreiche, eisenbahnhistorische Kulisse. Sie erfahren Interessantes über die Biologische Vielfalt, das geheimnisvolle Leben von Fledermäusen und die Anpassung bestimmter Pflanzen in Extremlebensräumen. Die flache ca. 42 km lange Strecke mit gelegentlichen Anstiegen, meist fernab vom Verkehr, verläuft größtenteils durch den Natur- und Geopark Vulkaneifel. Während der Radwanderung gibt es genügend Pausen, um sich zu stärken und die Landschaft und die schönen Aussichten zu genießen. Im Bauernhofcafé in Eckfeld wird auf halber Strecke zu Kaffee und Kuchen eingekehrt.

Angebot:

  • Fahrradexkursion auf dem Maare-Mosel-Radweg von Daun nach Wittlich für Erwachsene
  • Dauer ca. 6 Stunden
  • Führung durch orts- und sachkundigen Guide (Diplom-Geograf, Zertifizierter Gästeführer Eifel) mit den Schwerpunkten Ornithologie, Fledermäuse und Biotoptypen
  • Hinweis: Verpflegung bitte mitbringen, sportliche Radbekleidung und Regenschutz sind selbstverständlich.
  • Im Bauernhofcafé in Eckfeld (Vorbestellung) besteht die Möglichkeit zur Einkehr


Highlights:

  • Europäisches Vogelschutzgebiet Sangweiher
  • Maarsee und Trockenmaar (Hochmoor) der Holzmaar-Gruppe
  • Fledermausquartiere in ehemaligem Eisenbahntunnel


Hanspeter Mußler

Diplom-Geograf, Zertifizierter Gästeführer Eifel (IHK), Natur- und Geoparkführer Vulkaneifel


Termine:

siehe aktuelle Naturerlebnisbroschüre und auf Anfrage

Preis:

15,- €/Person, Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, höchstens 20 Teilnehmer
Gruppenpreis: 160,- €

Kontakt und Anmeldung:

Hanspeter Mußler
Goethestraße 2
54516 Wittlich
Telefon: 06571 / 2520
Mobil: 0151 / 59113474
E-Mail: musslerhp@web.de

Nähere Infos zu meiner Person