Interner Bereich

   
Geocaching - oder wie Kinder gerne wandern

Kinder und wandern - da treffen oft zwei Welten aufeinander und so mancher Urlaubstag findet ein unschönes Ende. Kinder und Schatzsuche oder in neudeutsch „Geocaching“ das ist ein Naturerlebnis der besonderen Art für Alt und Jung in Verbindung mit moderner Technik.

Egal ob Familienausflug oder Kindergeburtstag, Jugendgruppe oder Schulklasse, bei der modernen Variante der Schnitzeljagd ist jeder gerne dabei.



Zutaten:
  • 1-2 moderne GPS Geräte (werden gestellt)
  • Empfang zu mindestens 4 Satelliten
  • Tour Programm zur Ermittlung der Koordinaten
  • und natürlich den Schatz (individuell nach Absprache)

Tour 1: Unterwegs im "Waldkulturerbe"

Auf dem Waldlehrpfad zur Dietzenley

Startpunkt
: 54568 Gerolstein, Zur Büschkapelle, Wanderparkplatz oberhalb der Jugendherberge

Wegstrecke: ca. 7 km, festes Schuhwerk und eventuell Wanderstöcke empfohlen

Dauer: 3-4 Stunden

Tour 2: Alte Steine und ein junger Vulkan

Über die Gerolsteiner Dolomiten

Startpunkt
: 54568 Gerolstein, Brunnenstraße, Parkplatz vor Tourist Info

Wegstrecke: ca. 5 km, festes Schuhwerk und eventuell Wanderstöcke empfohlen

Dauer: 2 - 3 Stunden

Tour 3: Ein Wald wie er im "Buche" steht

Geocaching mit Nero der Eifelmaus

Startpunkt
: 54568 Neroth, Mühlenweg, vor dem Mausefallenmuseum

Wegstrecke: ca. 4-5 km, festes Schuhwerk und eventuell Wanderstöcke empfohlen

Dauer: 3-4 Stunden


Johannes Munkler


IHK zertifizierter Gästeführer, Natur und Geoparkführer Vulkaneifel

Termine:
siehe aktuelle Naturerlebnisbroschüre und auf Anfrage

Preis:
Gruppe ab 50,- €, Kinder frei

Kontakt und Anmeldung:
Herr Johannes Munkler
Tel.: 06591 3888 oder 0171 6443572
Email: J.Munkler@t-online.de
www.eifelwanderer.de

Nähere Infos zu meiner Person